Sanfte Verwandlung zu einem gesunden Leben

Sanfte Verwandlung zu einem gesunden Leben. Dieses Jahr werde ich mich mehr bewegen ist einer von vielen Neujahresvorsätzen. Der feste Wille ist da. Trotzdem scheitern viele Menschen.

Der Arzt hat dringend zum Abnehmen geraten um gesundheitliche Langzeitfolgen zu vermeiden. Noch beim Hinausgehen aus der Ordination bist du dir sicher: ab jetzt ernähre ich mich bewusster. Doch spätestens beim Sonntagsbraten ist das Vorhaben in Vergessenheit geraten.

Weniger Stress! Mehr Zeit für meine Kinder! Weniger Stunden vor dem Computer! Eine neue Ausbildung! Mit diesen und anderen Vorhaben möchtest du deine Gesundheit fördern. Aber an der Umsetzung einer positiven Veränderung bist du bisher gescheitert?

Sanfte Verwandlung zu einem gesunden Leben. Ziele können mühelos erreicht werden, wenn du ein paar wesentliche Punkte beachtest:

• Halte zunächst alle Vorhaben schriftlich fest. Dann prüfe ganz ehrlich welche deiner Punkte Wünsche aus deiner Umgebung sind. Deine Partnerin zum Beispiel möchte dass du jeden Tag eine Stunde spazieren gehst. Da es nicht dein ganz persönliches Bedürfnis ist, hast du auch kein ehrliches Interesse an der Veränderung deines Verhaltens.

• Prüfe dann ob es sich um ein realistisches, konkretes Ziel handelt. Mit einem diffusen Vorhaben wie „ab jetzt lebe ich gesünder“ bleibt der Erfolg aus.

• Wenn du mehrere Vorsätze gefasst hast, nimm eine Reihung vor und beginne mit dem wichtigsten Thema. Wer zu viele Pläne gleichzeitig hat, wird mutlos und gibt vorzeitig auf.

• Dann empfehle ich dir eine Art Vertrag mit dir selbst zu schließen. Schreibe einen Brief an dich selbst mit den wesentlichen Punkten:
Wie geht es dir jetzt? Was ist der Grund für dein geplantes Vorhaben? Wann ist dein Ziel erreicht? Woran erkennst du (und damit auch dein Umfeld), ob du dein Ziel erreicht hast? Was ist dein erster konkreter Schritt? Wer oder was kann dich auf deinem Weg unterstützen?

• Schließe dann deine Augen und stelle dir vor, du hast dein Ziel erreicht. Stelle dich ganz in dieses Bild hinein und fühle dabei, wie gut es sich anfühlt schlanker, sportlicher, gelassener, etc. durchs Leben zu gehen.

• Nun ist es wichtig, dass du dein Zielbild mit dem Gefühl ganz fest in dir abspeicherst und du dich mehrmals am Tag genau wieder in diese Situation und in dieses Gefühl hinein versetzt. Es wird dir helfen, auf deinem Weg zu bleiben, um Schritt für Schritt dein gewünschtes neues gesundes Verhalten zu erreichen.

Weiterführende Links

Das gesunde Plus steckt in dir

Übergewicht ade mit Plan B